Nephrologie, Dermatologie

pAVK und Calciphylaxie

Dr. ...
Dr. ...
FÄ für Allgemeinmedizin
Erkrath
Pat., 37 Jahre alt, seit 8 Jahren dialysepflichtig mit Ulzerationen an beiden Beinen, teilweise nekrotisch und stärksten Schmerzen in den Beinen rechts > links. Eine angedachte PTA verlief erfolglos.

Es wird nun eine Bypass-Operation des rechten Beins mit Amputation des Fußes erwogen. Unsere Dermatologen haben zu bedenken gegeben, dass für den Zustand des Beines auch eine Calciphylaxie als Ursache infrage käme, die behandelt werden müsste.

Für die Diagnostik schlagen sie eine Probeentnahme aus der betroffenen Haut vor. Der Patient lehnt nun jedoch die Biopsie ab, da er Angst vor den starken Schmerzen und der schlechten Wundheilung an der Entnahmestelle hat. Die Idee ist nun, dass man ja auch eine Probe aus der Haut des Amputats entnehmen könnte.

Oder ist eine Diagnostik vor der Bypass-Operation sinnvoller? Welches Vorgehen würden Sie empfehlen?

Ce site est soutenu par:
Wir werden gefördert durch: